Klasse 3g

 

Seit September 2017 Frau Roder die neue Klassenleiterin der Klasse 2g.

Anlässlich des Weltkindertages bereiteten wir den neuen Erstklässlern ein leckeres gesundes Frühstück als kleinen Willkommensgruß. Dankeswerterweise wurden wir wieder von Bio Bio, dem Edekamarkt sowie der Bäckerei Fuchs unterstützt. Vielen Dank für die Lebensmittelspenden.

 

Die erste Klasse bedankte sich bei der zweiten Klasse.

 

Unsere Ausflüge

Wir haben das Kreislehrgut besucht. Dort lernten die Schüler das Leben auf dem Bauernhof und die verschiedenen Arbeiten kennen.

Es wurden viele nützliche Pflanzen näher erklärt. Die Schüler durften auch die Tiere füttern und erfuhren vieles über die Haltung der Tiere.

 

 

Es hat allen sehr viel Spaß gemacht. Wir danken Herrn Hösl für die tolle Führung!

 

Am Wandertag besuchten wir den Wochenmarkt und lernten einheimisches Obst und Gemüse kennen.

 

Nach unserem Wochenmarktbesuch bereiteten wir gesunde Pommes in der Klasse zu und luden die erste Klasse dazu ein. Sie zeigten uns wie viele Kerne ein Kürbis hat.

Das motivierte uns die Kerne als 100er Tafel zu sortieren. Anschließend durften wir die Pommes verspeisen und wir ließen sie schmecken.

Im Oktober durften wir den Film Räuber Hotzenplotz im Kino ansehen. Das war interessant. Wir erfuhren von der Polizei im Anschluss im Filmnachgespräch wie Verbrecher aussehen und wie sie im Vergleich zur Wirklichkeit im Film dargestellt wurden.

 

 

 

 

Anlässlich des Weltkindertages besuchte und die Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner.

Sie las uns aus dem Leben Dr. Martin Luthers vor. An der Lesung durften auch die Klasse 1g und die Klasse 2b teilnehmen.

 

 

Einige Tage später besuchte uns Frau Heinritzi Martin und las den Kindern die Geschichte von Frederick vor.

 

Das gesunde Adventskalendertürchen – wir machen mit beim Lebendigen Adventskalender der evangelischen Kreuzkirche und Heilig Kreuzkirche.

 

Der Nikolaus kommt in die Klasse 2g

Päckchenaktion für Rumänien 2018

Wir backen für unsere Weihnachtsfeier. Plätzchen backen – das macht Spaß. Wir backen für unsere Weihnachtsfeier.

 

 

Besuch im RW 21 – die Klasse 2g erkundet die Bücherei.

Weihnachtsfeier in der 2g und anschließend besuchten wir in der Kreuzkirche das Daniel Kallauch Familiekonzert. Es waren viele neue tolle Lieder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Weihnachtsmusical der zweiten Klassen: Der zerstreute Weihnachtsmann fand großen Anklang bei allen Besuchern. Die Lieder waren mitreißend und fetzig. Es war ein toller Abend.

 

 

 

Fasching 2018 in der Klasse 2g

Verabschiedung von Herrn Hacker – vielen Dank für die gemeinsame Zeit!

Preisverleihung anlässlich der Tage der Schulverpflegung

Hurra wir haben gewonnen!

 

Eislaufen im Eisstadion

Frau Schumbrutzki erzählt von der Schule früher. Hoffentlich sind wir auch noch so fit mit 92 Jahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir danken der Firma Edeka insbesondere dem Schneidermarkt für die Unterstützung beim gesunden Frühstück für die gebundenen Ganztagsklassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuch der Robert Kragler Grundschule in Creußen

Wir nahmen an dem Projekt Mintphilmal teil. Mathematik trifft Philosphie und Kunst. Andrea Riedel hat mit Ihren Kollegen den Kindern der 2g einen tollen Tag bereitet. So macht lernen großen Spaß!

Am Tag des Buches besuchen uns die Oberbürgermeisterin Frau Brigitte Merk-Erbe und unser Dekan Herr Jürgen Hacker.

Es war ein tolles Erlebnis für unsere Kinder berühmte Persönlichkeiten mal persönlich kennenzulernen und mit ihnen zu sprechen.

 

 

 

Besuch im Kunstmuseum

Die Schüler betrachteten Kunstwerke von Eugen Bolz. Anschließend malten sie selber ihre Farbteppiche und hatten großen Spaß.

Besuch der Firma Iprotex.

Dank Herrn Timo Piwonski (Geschäftsführer) und Herrn Henning Vocke, durften die Schüler der Klasse 2g die Firma Iprotex besuchen. Die Kosten für die An- und Rückfahrt wurden von  Herrn Piwonski übernommen. Frau Hübner zeigte den Schülern in  einer  Powerpoint Präsentation die Entstehung, die Arbeitsabläufe der Firma. Kommentiert wurde alles von Herrn Piwonski und Herrn Vocke. Anschließend durften die Schüler die Fertigung besichtigen. Es war sehr beeindruckend. Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. Es war ein toller Ausflug nochmals herzlichen Dank an Herrn Vocke, der uns diesen Ausflug ermöglicht hat.

 

 

1g-800