Klasse 3b

Wir sind die 2b im Schuljahr 2016/2017

2b-800

Hier finden Sie Berichte und Fotos aus unserem Klassenleben.

Wandertag zur Kirche St.Marien zu Gesees

Bei angenehmen frühsommerlichen Temperaturen wanderten die Klassen 2a und 2b mit ihren Lehrerinnen über den Buchstein hinüber nach Gesees. In Forstmühle gab es Pferde, Schafe und Ziegen zu gucken und anschließend bald die ersehnte Rast auf der Wiese.

Beeindruckt waren die Kinder von der 1000-jährigen Eiche in Forkendorf, die selbst den 30-jährigen Krieg und einen Blitzschlag überlebt hat.

Die Kirche St. Marien am Sophienberg findet ihre erste urkundliche Erwähnung im Jahre 1321. Das wahre Alter dürfte aber wesentlich älter sein. Sie diente als Wehrkirche, was man an der Mauer und einem noch erhaltenen Wehrturm von ursprünglich fünfen erkennen kann. Sie wird als Krone des Hummelgaus bezeichnet, wohl deswegen, weil früher die zehn vergoldeten Spitzen, vier Ecktürmchen und die fünf Wachtürme auf dem Mauerkranz weithin leuchteten. Eine der vier Glocken im Turm gilt als die älteste Glocke in ganz Oberfranken.

In der Kirche befinden sich ein wertvoller Altar, eine gute Orgel und ein sehr schönes Sternnetz-Rippengewölbe. Vor der Kirche sieht man sehr alte Wandmalereien aus dem Leben der Maria. Besonders schön fanden die Kinder das Taufbecken, welches  von einem vergoldeten Engel gehalten wird.

Mit einem gemeinsamen Lied in der Kirche endete dieser wunderschöne Ausflug.

Petra Reiß und Annette Deuerlein-Hofmann

Leckeres Ofengemüse

Am 23. November waren viele fleißige Köche am Werk. Mit einigen Mamas haben wir Gemüse verarbeitet.
img_5425
img_5403

img_5405img_5408img_5422

 

 

 

 

 

 

 

 

Herausgekommen ist dieses Ofengemüse. Lecker!!!!!

Wiesenworkshop auf der Landesgartenschau

Einen zauberhaften Tag hatten unsere Kinder aus der 2a und der 2b am 22.09. auf der Landesgartenschau. Glitzerte in der Früh noch der Tau auf den in den schönsten Herbstfarben leuchtenden Beeten, wurde es im Verlauf des Vormittags richtig schön warm und sonnig.
p1030297-jpg-klein

Frau Dipl. Päd. Katrin Dörfler erwartete uns auf der jungen LGS zu einem workshop „Wiesenkräuter“.
Durch Betrachten, Befühlen und in allerlei Spielen entdeckten die Kinder bekannte und unbekannte Kräuter und erfuhren Wissenswertes über die Heilkraft dieser Pflanzen. Dann ging es ans Sammeln! Dass Wildkräuter auch gut schmecken – darüber waren sich alle Kinder nach der gemeinsamen Zubereitung von Kräuterquark und Butterbroten (mit selbstgemachter Butter!!) mit Rotklee-staubfäden einig.  Auch der Blüten-Apfelsaft erfreute sich höchster Zustimmung.
p1030286-jpg-klein

p1030290-jpg-kleinNeben dem Lernen kam natürlich auch der Spaß auf den Spielplätzen nicht zu kurz. Gern wären die Kinder noch länger geblieben – und uns Lehrerinnen hat dieser Tag auch wunderbar gefallen. Danke, Frau Paech, dass Sie uns begleitet haben!

A.Deuerlein-Hofmann, P.Reiß

Studiobühne in der Eremitage

Am Mittwoch, den 13.07.2016, waren wir auf Theaterfahrt in der Eremitage. War auch die erste Stunde dort so verregnet, dass wir im Schutz des Schlosses auf dem Boden frühstücken mussten, kam während der Vorstellung dann doch die Sonne heraus. So konnten wir dann doch die wunderschönen Blumenrabatten bewundern und uns über die Wasserspiele in der oberen und unteren Grotte freuen.
Am Schluss der Vorstellung durften die Kinder  – wie immer – mit den Schauspielern sprechen und sich mit Ihnen fotografieren lassen.
Hier auf dem Bild unten sehen wir den Kaiser statt mit neuen Kleidern nur in seiner Unterwäsche! Das war lustig!

DSC_0392.jpg k

DSC_0396.jpg k

DSC_0399.jpg k

DSC_0401.jpg kDSC_0400.jpg k

DSC_0405.jpg k