Klasse 4a

Herzlich Willkommen in der 4. Klasse!

Mit einem tollen Anfangsgottesdienst sind wir in das neue Schuljahr gestartet! Uns erwartet viel Arbeit, aber gemeinsam schaffen wir das!

Hier ein paar Einblicke in unseren ersten Wandertag:

BASKETBALL-AKTION von TenneT young heroes

Unsere Klasse durfte mit den Basketballern der young heroes ein tolles Training absolvieren. Vielen Dank dafür!

Es hat riesig Spaß gemacht!

KUNST-ECKE OKTOBER:

FÜHLEN – BEGREIFEN – LERNEN

Im HSU-Unterricht behandeln wir momentan das menschliche Auge. Zu diesem Thema gehören natürlich auch Menschen mit einer Sehbehinderung. Um die Kinder dafür zu sensibilieren, durften sie eigene Erfahrungen sammeln.

Mit doppelter Maske (Mundnasenschutz UND Augenbinde) ging es los.

Beim Hör-Memory musste man ganz genau hinhören…

Beim Formenspiel war der Tastsinn gefragt. Auch gar nicht so einfach…

       

Einen Ball fangen ohne ihn zu sehen? Auch das geht, wenn man genau hinhört und sich gut konzentriert.

Schwer vorstellbar, aber blinde Menschen können tatsächlich auch Mensch-ärgere-dich-nicht spielen:

Unser Highlight war der Blindenstock. Ihn selbst auszuprobieren war für die Kinder sehr spannend. Nun können sie viel besser nachvollziehen, wie sich blinde Menschen in ihrer Umgebung zurechtfinden und welche Schwierigkeiten es gibt.

Zurück im Klassenzimmer haben wir die Blindenschrift noch genauer untersucht. Es ist faszinierend, ein Buch zu ertasten. Mit Hilfe eines Alphabets konnten die Kinder ihren Namen und andere Wörter prickeln. Auch das hat ihnen viel Spaß gemacht.

Vielen Dank an die Christoffel-Blindenmission für das bereitgestellte Material 🙂 

KUNST-ECKE NOVEMBER:

HANDBALL-TAG HASPO

Sportlich ging es bei uns weiter: die Kids konnten beim Handball-Parcours zeigen, wie zielsicher sie schon sind. Abwechslungsreiche Übungen erforderten einiges an Geschick.

Am Ende gab es sogar ein kleines Turnier.

Vielen Dank für die tolle Aktion an HaSpo Bayreuth!

AUSFLUG ZUR STUDIOBÜHNE

Heute stimmten wir uns schon auf die bevorstehende Adventszeit ein. Es ging zum Theater der Studiobühne. Dort sahen wir das Stück „Ox und Esel“.

Die Schauspieler haben es mit dieser Vorführung geschafft, den Kindern die etwas andere Weihnachtsgeschichte zu präsentieren. Aus der Sicht von Ox und Esel erlebten wir die heilige Nacht. Es war sehr lustig und toll gespielt! Weihnachten kann kommen …

KUNST-ECKE

Wir haben noch schnell den Herbst eingefangen, bevor der Winter kommt 🙂

BUCHVORSTELLUNG

Nachdem die Kinder ganz tolle Bücher vorgestellt haben, gibt es hier auch die Plakate zu bestaunen, die wirklich super geworden sind.

OSTERGRUß

Die Klasse 4a wünscht allen ein frohes Osterfest.

BEETHOVEN – THE NEXT LEVEL

War das eine tolle Vorstellung aus der Veranstaltungsreihe der musica bayreuth, die wir am 20.5.22 im Reichshof – Veranstaltungsraum besuchten. Zwischen Klavier und lauter Musik aus Boxen, zwischen klassischem Ballet und Breakdance waren wir hin und hergerissen. Lautstark durften wir mitfeiern – diesen großartigen Komponisten, den wir nun im Musikunterricht noch ein wenig näher kennenlernen werden.
Der ganze Tag war wunderschön: das Laufen, die Aufführung, Eis am Neptunbrunnen, viele Gespräche, der Austausch über das Erlebte.
Schaut selbst:

 

 

 

 

 


Eis ist klasse – besonders ohne Schule!

 

 

Das sind wir in der 3.Klasse mit unserer Lehrerin Frau Nakonz

 


Unser erster Wandertag

Als Waldforscher machten wir uns mit unseren „Such-Schachteln“ auf, um besondere Dinge rund um den Wald zu entdecken. Dabei fanden wir viele schöne Waldschätze. An diesem Tag hat uns Frau Gundermann begleitet. Sie hat viele tolle Spiele und Rätsel für uns vorbereitet. Außerdem haben wir gelauscht, was für Waldgeräusche wir wahrnehmen können. Somit haben wir den Wald mit vielen Sinnen erlebt.

Wir haben anhand der Superkräfte erraten, welches Waldtier gemeint ist.

Wir sammeln fleißig Waldschätze.

Wer kann gut werfen und trifft einen Laubbaum oder Nadelbaum?

Wir informieren uns in der Waldfibel über die Stockwerke des Waldes.

 

Das war ein schöner Ausflug!