DANKE!

Liebe Kinder!
Eine Schule ohne Euch ist schon sehr merkwürdig! Wenn ich im Rektorat sitze und kein Kind den Gang entlang läuft, das mir durch die offene Bürotür ein „Hallo“ oder „Guten Morgen“ zuruft. Es sind besondere Zeiten, die besondere Maßnahmen verlangen – von uns allen- auch von euch Kindern. Ihr müsst zu Hause bleiben und das ist nicht einfach.
Eure Lehrer schicken euch Lernpläne mit verschiedenen Aufgaben. Sie erzählen mir, dass Ihr euch sehr große Mühe gebt, diese zu erledigen. Natürlich sehr oft mit der Hilfe Eurer Eltern. An diese möchte ich an dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön sagen! Wir wissen, was hier geleistet werden muss. Ich bekomme ganz tolle Rückmeldungen von den Lehrern. Sie erzählen mir von Gedichten, die Ihr am Video oder Telefon aufsagt, von Versuchen, die Ihr mit der ganzen Familie macht, von sehr vielen Aufgaben, die Ihr fleißig erledigt.
Ich hoffe, dass es weiterhin so gut klappt. Eure Lehrer machen sich inzwischen auch schon Gedanken, wie Ihr nicht nur üben und wiederholen könnt, sondern wie sie Euch neuen Unterrichtsstoff erklären können. Dazu erarbeiten gerade einige ein paar Videos, in welchen Ihr dies dann erklärt bekommt. Ihr könnt schon mal gespannt sein. Wenn Ihr Hilfe braucht, so meldet Euch bei Euren Lehrern. Auch sie wollen, dass es Euch gut geht. Verzweifelt nicht, wenn Ihr etwas nicht gleich schafft.
Das Wichtigste ist, dass wir alle gesund bleiben!
Herzliche Grüße Eure Frau Paintmayer!