Bundesjugendspiele 2017


Das war wirklich sehr schade, dass der Regen schon so bald kam. Gerade mitten in der Langstrecke, kam er viel eher, als erwartet, und so stark, dass an Warten  oder Heimlaufen überhaupt nicht mehr zu denken war.
Die Kinder nahmen’s gelassen.

Zum Glück konnten wir Busse bei den Stadtwerken organisieren, die die Kinder, die nicht bereits von besorgten Eltern abgeholt wurden, zurück brachten. Dort wurde geföhnt und die Kinder konnten das T-Shirt wechseln.
Danke an alle Eltern, die sich um das Abholen gekümmert und oft auch noch Nachbarkinder mitgenommen haben. Danke auch den Elternhelfern, die ebenso wie die Lehrer auch sehr nass wurden.

Die noch fehlenden Disziplinen können nun auf dem schuleigenen Sportplatz nachgeholt werden – hoffentlich wieder bei Sonnenschein!

A.Deuerlein-Hofmann