Anmeldeverfahren

Eltern füllen eine unverbindliche Voranmeldung (siehe Anlage) aus und geben diese in der Einrichtung direkt oder in der Geschäftsstelle ab. Hierbei besteht die Möglichkeit, Alternativeinrichtungen anzugeben.
Über die endgültige Vergabe der zur Verfügung stehenden Plätze entscheiden die Schulleitung und Einrichtungsleitung nach folgenden Dringlichkeits- Kriterien:

  • Berufstätigkeit der Eltern
  • Bedarf an Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache
  • Bedarf an Unterstützung bei den Hausaufgaben
  • Geschwister, die bereits die Einrichtung besuchen

Nach der Entscheidung werden die Eltern informiert und zur Vertragsunterzeichnung eingeladen.

Unverbindliche Voranmeldung Kombi